Kriminalromane

Es wird atem(be)raubend beim Neissuferverlag!

Denn wir starten mit unserer neuen Krimisparte und den Romanen von Sylke Hörhold, Krissi Brückner und Jana Thiem. Freuen Sie sich auf spannende Geschichten, die zum Teil in der Oberlausitz, der Heimat der 3 Autorinnen, spielen.

Während in Sylke Hörholds Krimiquartett die Hobbyermittlerin Julia Eisler den Bösen das Handwerk legt, geht in Jana Thiems Reihe ganz klassisch Kriminalhauptkommissar Humboldt auf Verbrecherjagd. Besonders freuen wir uns auf Krissi Brückners Debütroman, der das beschauliche Bautzen mal von einer ganz anderen Seite zeigt.

Seien Sie gespannt!

Emmelie - Sylke Hörhold - Oberlausitzkrimi

Emmelie
Der erste Fall

314 Seiten
Broschur: 12,5 x 19 cm
Preis: 14,90 Euro
ISBN: 978-3-910866-08-9

Zum Inhalt

Zurückgekehrt in ihre Oberlausitzer Heimat, eröffnet die Rechtsanwältin Julia Eisler im Umgebindehaus ihrer Großmutter eine Anwaltspraxis. Julias erster Fall betrifft die Familie ihrer einstigen Schulfreundin Marina. Deren Tochter Emmelie starb angeblich an Herzversagen. Die Familie verstrickt sich in Verdächtigungen und Anschuldigungen und bittet Julia, die Umstände von Emmelies Tod zu klären, da die Polizei die Ermittlungen eingestellt hat. Bei ihren Nachforschungen zu Emmelies letztem Tag stößt Julia auf manch gut gehütetes Geheimnis, bis sich ihr die Wahrheit um den Tod des Mädchens in seiner ganzen Ungeheuerlichkeit erschließt. Julia kommt nicht umhin, sich dabei auch ihrer eigenen Vergangenheit zu stellen.

Hexenfeuer Oberlausitzkrimi Sylke Hörhold

Hexenfeuer
Der zweite Fall

334 Seiten
Broschur: 12,5 x 19 cm
Preis: 14,90 Euro
ISBN: 978-3-910866-09-6

Zum Inhalt

In Finkendörfel ist der Teufel los. Rituelle Katzenmorde versetzen das Dorf in Angst und Schrecken. Für die Rechtsanwältin Julia Eisler ein guter Grund, sich gemeinsam mit der Katzenfreundin Trude auf die Spur der mörderischen Tierquäler zu begeben.
Bald ereignen sich unerklärliche Unfälle, Menschen verschwinden. Steckt eine satanische Sekte dahinter, wie man im Dorf munkelt?
Julia muss so manchen Irrweg gehen, ehe sich im Flammenschein der traditionellen Hexenfeuer, die am 30. April in der Oberlausitz entzündet werden, die vielen Puzzleteile zu einem schrecklichen Ganzen zusammenfügen.

Recht wie Wasser Sylke Hörhold Ein Oberlausitzkrimi

Recht wie Wasser
Der dritte Fall

342 Seiten
Broschur: 12,5 x 19 cm
Preis: 14,90 Euro
ISBN: 978-3-910866-10-2

Zum Inhalt

Bei einer Flutkatastrophe gibt ein Erdrutsch am Kirchberg ein altes, längst stillgelegtes Grab zwei Wachsleichen frei. Ein Unrecht aus den letzten Kriegstagen tritt ans Licht, als sich herausstellt, dass eine davon gewaltsam ums Leben kam und nachträglich in das Grab gelegt wurde. Bei den nachfolgenden Ermittlungen verdichten sich die Erkenntnisse, dass nicht nur die Schwiegerfamilie des Arztes Dr. Paul Eisler und deren Freunde in diesen Todesfall verwickelt sein müssen, sondern die Leiche auch in Verbindung mit der Fabrikantenfamilie Böhme steht, die Paul und seine Frau, die Rechtsanwältin Julia, ein jeder auf seinem Fachgebiet, betreuen. Je näher Paul und Julia, gemeinsam mit ihrem Freund, dem Ortschronisten Charlie, der Lösung des Rätsels kommen, umso ärger werden die Widerstände in ihren Familien und im Dorf, bis sogar Pauls Ruf als Arzt auf dem Spiel steht. Er muss alles auf eine Karte setzen, um sich selbst und seine Familie zu retten.

Was dir den Atem nimmt Sylke Hörhold Ein Oberlausitzkrimi

Was dir den Atem nimmt
Der vierte Fall

327 Seiten
Broschur: 12,5 x 19 cm
Preis: 14,90 Euro
ISBN: 978-3-910866-11-9

Zum Inhalt

Wenn Angst dir den Atem nimmt und du dir selbst nicht mehr trauen kannst, wem vertraust du dann?

Entgegen all ihrer Bedenken übernimmt die Anwältin Julia Eisler einen Auftrag für einen anonymen Mandanten. Sie soll nach Spuren einer seit Jahren vermissten Frau fahnden, die vor Jahren Mann und Kinder verließ. Seitdem fehlt jede Spur von ihr. Den Ermittlern blieb dieser Fall ein ungelöstes Rätsel.

Julia stößt bei ihren Recherchen auf erbitterten Widerstand der Familie. Erst als sie sich bereit erklärt, in einem Stalking-Fall der jüngeren Tochter zu ermitteln, ohne die Polizei einzubeziehen, ist die Familie zur Kooperation bereit.

Julias Nachforschungen im Dorf werden zunehmend schwierig, als einer ihrer befragten Zeitzeugen im Wald unter mysteriösen Umständen tödlich verunglückt.

Bald spürt Julia, dass auch sie manipuliert wird und so mancher Schein trügt, bis sie in einem furiosen Finale der grausamen Wahrheit hinter allen Geheimnissen auf die Spur kommt.

Humboldt und der weiße Tod Jana Thiem Regionalkrimi Dresden

Humboldt und der weiße Tod
Ein Dresdenkrimi

246 Seiten
Broschur: 12,5 x 19 cm
Preis: 12,90 Euro
ISBN: 978-3-910866-12-6

Zum Inhalt

Endlich Feiertag! Kriminalhauptkommissar Humboldt freut sich darauf, am Tag der Deutschen Einheit in der Sächsischen Schweiz klettern zu gehen. Weit kommt er allerdings nicht, denn eine Tote am Elbufer in der Nähe des Blauen Wunders macht seine Pläne zunichte. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, denkt er. Doch auch daraus wird nichts, da wenig später zwei Frauen als vermisst gemeldet werden. Je tiefer Humboldt in den Fall einsteigt, umso klarer wird ihm, dass sich der Mörder seine Opfer ganz gezielt ausgesucht hat. Und dass ihm nicht mehr viel Zeit bleibt. Notgedrungen geht er einem Tipp der lästigen Boulevard-Journalistin Christin Weißenburg nach, die ihm durch ihre eigenwillige Recherche wieder einmal einen Schritt voraus zu sein scheint. Doch dann verschwindet die nächste junge Frau und das Motiv des Entführers wird für Humboldt immer rätselhafter.

Humboldt und der tiefe Fall Jana Thiem Oberlausitzkrimi

Humboldt und der tiefe Fall
Ein Oberlausitzkrimi

288 Seiten
Broschur: 12,5 x 19 cm
Preis: 12,90 Euro
ISBN: 978-3-910866-13-3

Zum Inhalt

Wenn die eine innere Stimme verzweifelt um Hilfe schreit, muss die andere dem Wahnsinn ein Ende bereiten!

Ein spitzer Schrei holt Kriminalhauptkommissar Humboldt aus seiner ambivalenten Gedankenwelt. Hat er den Ausflug mit der nervigen Journalistin Christin Weißenburg nun genossen? Oder kann er sich auf keine Frau mehr einlassen? Erleichtert stürzt er sich in seinen neuen Fall. Die schöne Frau am Fuße des Felsens ist die bekannte Diva des Zittauer Theaters. Nun ist sie tot, ein junger Schauspieler wird vermisst und der eifrige Bürgerpolizist Karl Neumann ermittelt erfolgreich auf eigene Faust.

Humboldt und sein Team tappen lange im Dunkeln, bis sich eine Spur zu ähnlichen ungeklärten Fällen auftut und ausgerechnet Christin Weißenburg das letzte Puzzleteil findet. Während der Kommissar und die Journalistin dem Täter immer näher kommen, steckt dieser bereits mitten in seinem großen Finale. Erschütternde Entdeckungen erwarten die beiden …

Humboldt und der kalte See Jana Thiem Oberlausitzkrimi

Humboldt und der kalte See
Ein Oberlausitzkrimi

… Seiten
Broschur: 12,5 x 19 cm
Preis: 12,90 Euro
ISBN: 978-3-910866-14-0

Zum Inhalt

Als der Postbote tot im Straßengraben sitzt, ahnt Humboldt noch nicht, dass die Sache viel verzwickter ist. Denn erst kurz darauf erfährt er, dass die im Vorjahr aus dem Olbersdorfer See geborgene Leiche ein ehemaliger Schulfreund des Postboten war. Und dass die beiden zu einer unzertrennlichen Viererclique in den Achtzigern gehörten. Hat es der Mörder auf dieses Kleeblatt abgesehen? Aber warum verleugnen die beiden verbliebenen Mitglieder die Freundschaft von damals?

Zu allem Übel gefährdet die neue Kollegin, Fallanalytikerin Ziska Engel, die beschauliche Zusammenarbeit in Humboldts Team. Und dann quälen den Hauptkommissar schreckliche Gewissensbisse. Hat er sich doch nach einer gemeinsamen Nacht mit der Journalistin Christin Weißenburg nicht wieder bei ihr gemeldet.

Humboldt und der letzte Lauf Jana Thiem Oberlausitzkrimi

Humboldt und der letzte Lauf
Ein Oberlausitzkrimi

272 Seiten
Broschur: 12,5 x 19 cm
Preis: 12,90 Euro
ISBN: 978-3-910866-15-7

Zum Inhalt

Gerade hat Humboldt in der größten Hitze sein Rennen beim O-See-Triathlon beendet und sich mit einem Radler unter die verschwitzte Sportlermenge gemischt, da wird er zu einem Todesfall gerufen. Einer der Triathleten liegt am Rand der Mountainbike-Strecke, die über den Hochwald führt. Zunächst deutet alles darauf hin, dass er einfach gestürzt ist, aber schon bald finden die Ermittler Indizien, die auf einen Mord hinweisen.

Je länger die Ermittlungen andauern, um so rätselhafter wird der Fall. Denn das Opfer mit tschechischem Namen scheint nicht zu existieren. Das findet jedenfalls der tschechische Kollege Tomek Veselý heraus, den Humboldt hinzugebeten hat. Bald tauchen weitere Identitäten des Toten auf. Nur – wer ist er wirklich? Kann der Rechtsmediziner Dr. Lorenz Richter Licht ins Dunkel bringen?

In der Zwischenzeit plagen die Journalistin Christin Weißenburg ganz andere Sorgen, die sie mit Humboldt zu teilen versucht. Doch der ist Tag und Nacht mit seinem Fall beschäftigt. Schließlich ergibt sich eine berufliche Chance, die Christin trotz aller Konsequenzen ergreift, ohne zu ahnen, dass sie damit wieder Humboldts Vergangenheit heraufbeschwört.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden und keine Neuerscheinungen, Gewinnspiele oder Treffen mit uns mehr verpassen.

Als Dankeschön erhalten Sie das Workbook „Stress reduzieren in wenigen Minuten“.

Neissuferverlag

Reuterstraße 7
02826 Görlitz

0049 (0) 160 96017125
info[at]neissuferverlag.de

AGB
Aktuelle Veranstaltungen

08.09.2024 Dresden (er)lesen

21./22.09.2024 Buch Berlin

20.-24.11.2024 Buch Wien

Aktuelle Lesungen

29.05.2024 Scheune am See, Sohland
18.30 Uhr
Krimilesung & Musik

Unsere Autorinnen Sylke Hörhold und Jana Thiem lesen als Mörderische Schwestern gemeinsam mit A.C. LoClair aus ihren Krimis. Für das leibliche Wohl und die musikalische Untermalung ist gesorgt.

Wo finden Sie uns noch?