Emmelie – Der erste Fall

Sylke Hörhold

Zurückgekehrt in ihre Oberlausitzer Heimat, eröffnet die Rechtsanwältin Julia Eisler im Umgebindehaus ihrer Großmutter eine Anwaltspraxis. Julias erster Fall betrifft die Familie ihrer einstigen Schulfreundin Marina. Deren Tochter Emmelie starb angeblich an Herzversagen.

Die Familie verstrickt sich in Verdächtigungen und Anschuldigungen und bittet Julia, die Umstände von Emmelies Tod zu klären, da die Polizei die Ermittlungen eingestellt hat.

Bei ihren Nachforschungen zu Emmelies letztem Tag stößt Julia auf manch gut gehütetes Geheimnis, bis sich ihr die Wahrheit um den Tod des Mädchens in seiner ganzen Ungeheuerlichkeit erschließt. Julia kommt nicht umhin, sich dabei auch ihrer eigenen Vergangenheit zu stellen.

Neu: „Emmelie, der erste Fall“ ist jetzt auch als E-Book erhältlich – ISBN 978-3-9818700-8-4

Sommeraktion: Bis Ende September 2020 gibt es jetzt alle drei Hörholdkrimis zu einem Sonderpreis von 33,00 Euro in der Tüte mit Lesezeichen und einem kleinen Kräutergruß (so lange der Vorrat reicht).

Krimi-Lese-Vergnügen

Themen

Familiengeschichte, Kräuter, Krimi, Oberlausitz, Spannung, Tragödie
Emmelie Buchcover
Preis: 14,90 €
ISBN: 978-3-9818700-5-3 - E-Book: 978-3-9818700-8-4
Erscheinungsdatum: 1 Februar 2019
Softcover, 12 x 19,5 cm, 318 Seiten