Natascha Sturm - Autorin und Gründerin

Geboren 1967 in Kassel, lebte Natascha Sturm mit ihrer Familie acht Jahre im schönen Havelland (Brandenburg), wo die ersten Ideen zur Elfe Taty entstanden. 2013 erfolgte der Umzug nach Görlitz in Sachsen, wo sie seitdem mit ihrem Mann und Sohn lebt. Neben dem Schreiben widmet Natascha Sturm sich mit Begeisterung der Heilpflanzenkunde. Seit ihrem Abschluss an der Freiburger Heilpflanzenschule als Phytopraktikerin, hält die Heilpraktikerin Vorträge und Workshops zu diesem Thema. Nichtzuletzt aus diesem Grunde, ist es ihr ein Anliegen, Heilpflanzenwissen auf anschauliche Weise in ihren Büchern zu verarbeiten. So kommen auch in ihrem Erstlingswerk „Taty und Paul – die fantastischen Abenteuer einer Elfe“ Gänseblümchen, Spitzwegerich & Co. zu ihrem Einsatz.

Entstanden aus den abendlichen Fragen des Sohnes: ”Mami, kannst Du mir noch eine Geschichte erzählen?“, entstand die Erzählung von Taty und Paul, die nun mit den Illustrationen von Juliane Wedlich als Buch erhältlich ist.